Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-sbk.de

DRUCK STARTEN


Archiv
21.06.2016, 10:55 Uhr
Thorsten Frei will Direktmandat der CDU bei der Bundestagswahl verteidigen!

Knapp 15 Monate vor der nächsten Bundestagswahl hat der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei im Rahmen der Kreisvorstandssitzung der CDU im Schwarzwald-Baar-Kreis am Donnerstagabend in Königsfeld angekündigt, dass er erneut für den Bundestag kandidieren und sein Mandat verteidigen möchte.

Frei, der bei seiner Ankündigung eine Bilanz seiner ersten „drei intensiven, aber auch sehr spannenden Jahre im Deutschen Bundestag“ zog, verwies in seinen Ausführungen nicht nur auf die bereits errungenen Erfolge für die Region, die sich ganz besonders in den jüngsten Entscheidungen zum Ausbau der Straßeninfrastruktur wiederspiegeln. Vielmehr zeigte er sich sehr optimistisch und kämpferisch, dass er auch „in den kommenden Jahren einen spürbaren Beitrag leisten könne, um in Berlin lebensnahe politische Entscheidungen zu treffen und die Interessen einer der stärksten Wirtschaftsregionen Deutschlands und Europas gewinnbringend für die Menschen zu gestalten“. In diesem Zusammenhang bedankte sich Thorsten Frei stellvertretend für die gesamte Kreispartei bei den anwesenden Vorstandsmitgliedern herzlich für die bisherige Unterstützung und die konstruktive Zusammenarbeit.

„Wir haben im Kreisvorstand über die Ankündigung von Thorsten Frei gesprochen und ihm wegen seiner hervorragenden Arbeit, seines unermüdlichen Einsatzes und der messbaren Ergebnisse das Vertrauen ausgesprochen“, kommentiert der CDU-Kreisvorsitzende und Europaabgeordnete Andreas Schwab die erneute Kandidatur. „Mit Thorsten Frei haben wir einen bestens vernetzten Aktivposten in Berlin, der die Interessen des Kreises und des Landes immer fest im Blick hat und für die Bürgerinnen und Bürger in seinem Wahlkreis immer zu erreichen ist. Nicht zuletzt wegen seiner starken kommunalen Verankerung und seiner sehr sach- und problemorientierten Arbeitsweise wird er über Parteigrenzen hinaus geschätzt. Ich bin mir sicher, dass er den Wahlkreis trotz einer deutlich schwierigeren politischen Ausgangslage erneut für die CDU gewinnen kann“, so Schwab weiter.

Die Nominierung des CDU-Kandidaten für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar/Oberes Kinzigtal erfolgt am 15. Juli 2016, 19.00 Uhr im  Haus des Gastes in Schonach durch alle Mitglieder der CDU Schwarzwald-Baar sowie die CDU-Mitglieder aus den Kinzigtal-Gemeinden Hausach, Hornberg, Gutach, Oberwolfach und Wolfach im Ortenau-Kreis.